Anlage Batteriespeicher in Belgien

Batteriespeichersysteme (BESS)

Kilian Leykam
Kilian Leykam
Investment Manager Battery Energy Storage EMEA

Die Energiewende erfordert Großbatteriespeicher, um die Integration erneuerbarer Energien in das Netz zu ermöglichen und gleichzeitig die Energieversorgung zu gewährleisten.
26
BESS im Portfolio
1,8
GW Kapzität im Portfolio
3,9
GWh im Portfolio
über 6
Länder verteilt in EMEA und APAC
Stand: 30.09.2023

Neuigkeiten

Sicherung einer stabilen und nachhaltigen Energieversorgung

Wir investieren in ein diversifiziertes Portfolio grüner Energien, um die Energiewende zu unterstützen. Die Integration Erneuerbarer Energien in den Strommix erfordert Batteriespeichersysteme (BESS), um die schwankende Stromerzeugung aus Photovoltaik und Windkraft auszubalancieren. Batteriespeicher können den Strom der Erneuerbaren Energieanlagen einspeichern und bei Bedarf wieder ins Netz einspeisen. So tragen Batteriespeicher zu einer stabilen und nachhaltigen Energieversorgung bei. 

Um ein stabiles Netz zu gewährleisten und den Aufbau der dringend benötigten Erneuerbaren Energieanlagen zu unterstützen, investieren wir in Batteriespeichersysteme in Europa und im Asien-Pazifik-Raum. Durch unsere Erneuerbare Energien Entwicklungsplattform Aquila Clean Energy entwickeln wir ebenfalls selbst Batteriespeichersysteme in Europa und im Asien-Pazifik-Raum.

Wir suchen nach Hybridisierungspotenzialen (Co-Location von Energieproduktion und -speicherungsanlagen), indem wir unsere Photovoltaik- und Windprojekte nach Möglichkeit mit Batteriespeichern kombinieren.

 

Emissionsvermeidung durch Batteriespeichersysteme

Batteriespeichersysteme leisten einen aktiven Beitrag zur Emissionsvermeidung. Dies zeigt eine Studie, die wir zusammen mit der Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE) durchgeführt haben.
 
Unser Team bei Aquila Clean Energy und die FfE entwickelten gemeinsam einen Ansatz zur Berechnung der über die gesamte Lebensdauer vermiedenen Emissionen (LAE) eines stationären Batteriespeichersystems.

Die Studie zeigt, dass der Einsatz von BESS zu einer Emissionsvermeidung führt, da die Lade- und Entladezyklen und die damit verbundene Vermeidung von Netzemissionen im Laufe der Zeit die für die Herstellung des Batteriesystems anfallenden Emissionen überwiegen. Der Einsatz von BESS in großem Maßstab wird für den notwendigen Ausbau sauberer Energie entscheidend sein, um die Netto-Null-Ziele zu erreichen. Der Beitrag von BESS beschränkt sich nicht auf die Emissionsvermeidung - sie sind wichtige Säulen des künftigen Energiesystems, die die Netzstabilität unterstützen und Netzkapazitäten freisetzen.

Weitere Informationen über die BESS-Studie zur Kohlenstoffvermeidung finden Sie hier.

Aquila Clean Energy Logo


Erfahren Sie mehr über Aquila Clean Energy

Zur Website

Alle Videos
Ninetynine Seconds
Vor Ort Photovoltaik + Batteriespeicher
Wir benötigen Ihr Einverständnis um dieses Video zu laden. Bitte erlauben Sie externe Dienste in den Cookie-Einstellungen um dieses Video sehen zu können.
Cookie-Einstellungen

Batteriespeicher

Co-Location in Niedersachsen

Die Kombination von Batteriespeichersystemen und Erneuerbaren Energien - Co-Location - spielt eine wesentliche Rolle bei der Umsetzung der Energiewende. In Niedersachsen hat Aquila Clean Energy eines der ersten Co-Location-Projekte Deutschlands entwickelt. Kilian Leykam, Director Investment Management Battery Storage bei Aquila Clean Energy, stellt das Projekt vor und erläutert, wie Co-Location Vorteile für die Netzstabilität und Investoren bieten.

Vor Ort Batteriespeicher
Wir benötigen Ihr Einverständnis um dieses Video zu laden. Bitte erlauben Sie externe Dienste in den Cookie-Einstellungen um dieses Video sehen zu können.
Cookie-Einstellungen

Batteriespeicher

Großbatteriespeichersysteme, Projekt Kairos

Großbatteriespeichersysteme sind ein wichtiger Baustein für die Umsetzung der Energiewende, da sie die schwankende Produktion von Erneuerbaren Energien ausgleichen können und so den Umstieg auf grüne Energien unterstützen. Kilian Leykam, Investment Manager Battery Storage bei Aquila Capital, erläutert die Relevanz von Energiespeichern für den Ausbau Erneuerbarer Energien und führt durch unsere Baustelle in Ruien, Belgien, wo wir ein Großbatteriespeichersystem bauen.



Wasserkraft
Langlebige Technologie mit Speicherkapazität in bewährten Energiemärkten
Mehr lesen
Windenergie
Skalierbare Investitionen mit geringen Energiekosten an Qualitätsstandorten
Mehr lesen
Photovoltaik
Schnell wachsende Technologie mit attraktivem Risiko-Rendite-Profil
Mehr lesen
Energieeffizienz
Ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz
Mehr lesen
Data Centres
Effiziente und nachhaltige Colocation-Kapazitäten
Mehr lesen
Infrastruktur
Auf verschiedenen Wegen zu stabilem Cashflow
Mehr lesen
Green Logistics
Neuer Standard: ökonomische und ökologische Aspekte vereint
Mehr lesen
Wohnungsbau
Umweltbewusste Wohnareale an attraktiven Standorten
Mehr lesen
Land Use & Carbon Forestry
Aktives Management für zertifiziert nachhaltige Investments
Mehr lesen