Aquila Capital Investment-
gesellschaft mbH

AIFM lizensierte Kapitalverwaltungsgesellschaft von Aquila Capital

Die Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH ist eine nach deutschem Recht lizensierte und der Aufsicht der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unterstellte externe Kapitalverwaltungsgesellschaft.  

Durch die Niederlassungen der Aquila Capital Investmentgesellschaft in Luxemburg, UK, den Niederlanden sowie Spanien agieren wir weit über den deutschsprachigen Raum hinaus und verfügen über ein internationales Branchennetzwerk.  

Als lizensierter AIFM von inländischen Investmentvermögen, EU-OGAW, EU-AIF oder ausländischen AIF bieten wir maßgeschneiderte Fondsvehikel nach individuellen Bedürfnissen an. Unser Dienstleistungsspektrum umfasst unter anderem die Bereiche Portfoliomanagement, Risikomanagement, Assetmanagement, Strukturierung, Bewertung sowie regulatorisches Reporting.  

 

Unsere Services

  • Voll lizensierter AIFM für die Anlage in regulierten Assetklassen  
  • Aufsetzen maßgeschneiderter Investmentvehikel und individueller Investmentlösungen für die Anlageklassen Erneuerbare Energien und nachhaltige Infrastrukturprojekte
  • Portfolio- und Risikomanagement für Erneuerbare Energien und nachhaltige Infrastrukturinvestitionen
  • Zugang zu einer Vielfalt von fondspezifischen Dienstleistungen sowie internationalen Expertenteams der Aquila Gruppe
  • Unabhängige in-house Bewertungsabteilung für alle vertretenen Anlageklassen
  • Zugang zu lokalen Märkten über eine Vielzahl von Niederlassungen in Europa
  • Signifikante aufsichts- und steuerrechtliche Einheit in Luxemburg

 

Unsere Grundsätze der Unternehmensführung finden Sie hier.

Aufsichtsrat

Helmut Merkel
Vorsitzender des Aufsichtsrats

Helmut Merkel ist verantwortlich für die Überwachung und Beratung der Geschäftsführung der Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH.  

Er wurde 2016 in den Aufsichtsrat berufen und ist seit 2017 Aufsichtsratsvorsitzender. Helmut Merkel ist seit 1987 als Rechtsanwalt tätig. Zuvor war er General Counsel der ehemaligen Dresdner Bank AG.   

Helmut Merkel hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg absolviert. Er hat an der Technischen Universität Darmstadt in Umwelt- und Rechtswissenschaften promoviert.  

Michael J.W. Dröge
Mitglied des Aufsichtsrats

Michael Dröge ist für die Überwachung der Geschäftsführung Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH zuständig.  

Er wurde im Jahr 2017 in den Aufsichtsrat berufen. Neben diesem Mandat ist er ebenfalls Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten der von der Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH verwalteten Investmentfonds. Michael Dröge ist seit 1999 als Rechtsanwalt tätig und ist Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Hamburg.   

Er absolvierte eine Ausbildung bei der Deutschen Bank AG und hat ein Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen abgeschlossen. Michael Dröge hat an der Georg-August-Universität Göttingen in Rechtswissenschaften promoviert.  

Markus C. Slevogt
Mitglied des Aufsichtsrats

Markus C. Slevogt studierte Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Kent und Marburg, an letztgenannter Hochschule promovierte er im Fach Bankbetriebslehre.

Herr Slevogt war Landesvertreter der Deutsche Bank AG und geschäftsführender Direktor für Vermögensverwaltung der ING Bank in der Türkei. Es folgen Vorstandsmandate bei Türk Demir Döküm, BSH Türkei, Organik Holding und Erciyas Group.

Heute ist Herr Slevogt Vorstand bei Amarkon Group, Akçansa A.Ş. und Assistant Professor an der Bahçeşehir Universität.

Geschäftsführung

Albert Sowa
Sprecher der Geschäftsführung

Albert Sowa ist seit 2016 Mitglied der Geschäftsführung der Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH und seit September 2021 ihr Sprecher. Er verantwortet das Risikomanagement des AIFM und der Aquila Gruppe.  

Vor seinem Eintritt in Aquila Capital im Jahr 2016 war er Leiter des Bereichs Credit Risk for Non-Bank Financial Institutions bei der Commerzbank AG und verantwortete mit Teams in Frankfurt, London, New York und Singapur das globale Kreditportfolio. Davor trug er als Chief Credit Officer der BHF Bank Risiko Verantwortung für das internationale Kreditportfolio in verschiedenen Segmenten sowie für Firmenkunden bei der Deutschen Bank AG. Zudem hatte er verschiedene leitende Funktionen, u.a. in den Bereichen Commercial Real Estate und Corporates International inne und hat mittlere und große Firmenkunden betreut.

Albert Sowa hat einen Abschluss als Bankfachwirt von der Frankfurt School of Finance & Management. 

Harald Schönebeck
Geschäftsführer

Harald Schönebeck ist seit 2021 Geschäftsführer der Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH.

Davor war er seit 2016 geschäftsführender Verwaltungsrat von Aquila Capitals ehemaliger luxemburgischer Kapitalverwaltungsgesellschaft Alceda Fund Management S.A.. Hier verantwortete er u.a. die Bereiche Portfoliomanagement, Business Relations, Finance, HR, Administration und IT. Vor seinem Eintritt in Aquila Capital war er Managing Director der Commerzbank AG und dort im Bereich Corporate Finance für internationale Kapitalmarkttransaktionen zuständig. Davor leitete er bei der Deutschen Bank AG den Bereich Rating Advisory Continental Europe und war Geschäftsführer der BA Venture, einer Tochter der Deutschen Bank AG für Private Equity Beteiligungen an wachsenden Technologie-Unternehmen.

Harald Schönebeck studierte Betriebswirtschaftslehre und Informatik an der TU-Berlin und promovierte dort zum Thema IT-basiertes Finanzmanagement. 

Aquila Capital Team Till Schulz Eickhorst
Till Schulz-Eickhorst
Geschäftsführer

Till Schulz-Eickhorst ist seit März 2022 Geschäftsführer der Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH. 

Weiterhin leitet Till Schulz-Eickhorst das Portfolio und Asset Management der Aquila Capital Investmentgesellschaft. Er verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung und der Immobilienbranche und verantwortete Transaktionen von mehr als 6 Mrd. EUR. Vor seinem Eintritt bei Aquila Capital im Jahr 2019 war er Head of Fund Management Deka-ImmobilienGlobal bei der Deka Immobilien Investment und zuständig für die Gesamtperformance und Strategie des globalen Immobilienfonds des Unternehmens. Zuvor verantwortete er als Head Investment Manager, UK & Ireland, alle Akquisitions- und Verkaufsaktivitäten, einschließlich Deal Sourcing, Verhandlung von Kauf- und Verkaufsverträgen und Due Diligence.

Till Schulz-Eickhorst hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Immobilien sowie Bank- und Finanzwesen von der European Business School in Oestrich-Winkel.