Zwei Investoren besprechen aktuelle Investitionen
Presse

REO Spanien Projektentwicklungs GmbH Laufzeitverlängerung - Abstimmung ohne Versammlung

| REO Spanien

Die Geschäftsführung der REO Spanien Projektentwicklungs GmbH ersucht die Anleihegläubiger der 2015 begebenen Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A13SH22), ihr mittels eines Gläubigerbeschlusses weitere Optionen zur Verschiebung des Endfälligkeitstages der Anleihe bis maximal 2. November 2022 einzuräumen, um bei Bedarf durch deren Nutzung den erwarteten negativen Auswirkungen der Corona-Krise entgegenwirken zu können. Ohne Verlängerung wäre die Anleihe am 2. November 2020 zur Rückzahlung fällig.

Vor diesem Hintergrund fordert die Emittentin die Inhaber der Schuldverschreibungen der Unternehmensanleihe zur Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung innerhalb des Zeitraums beginnend am Montag, den 3. August 2020 um 0:00 Uhr und endend am Mittwoch, den 5. August 2020 um 24:00 Uhr gegenüber dem Notar Christoph Wagner mit Amtssitz in Berlin auf.