Data Centres
Effiziente und nachhaltige Colocation-Kapazitäten
Carl von Hessen
Head Data Centre Investments

Die Digitalisierung der Gesellschaft hat gerade erst begonnen. Für die unzähligen Möglichkeiten aus aufstrebenden Technologien, wie künstliche Intelligenz oder Augmented Reality, müssen Rechenkapazitäten bereitgestellt werden. Neben der großen Anzahl an benötigten Rechenzentren wird diese Assetklasse auch zunehmend als kritische Infrastruktur für die Gesellschaft eingestuft werden. Daher müssen wir jetzt in nachhaltige Rechenzentren investieren, sowohl um den wachsenden Bedarf zu decken als auch um die Erreichung der globalen Klimaziele zu unterstützen.

Investitionen

Data Centre
24.11.2020

Aquila Capital erschließt Rechenzentrumsmarkt mit erstem Investment in Norwegen

• Aquila Capital kündigt Bau eines nachhaltigen und energieeffizienten Rechenzentrums außerhalb von Oslo an

• Strategie gründet auf Expertise in…

Die Strategie

AQ Compute bietet kosteneffiziente und maßgeschneiderte Colocation-Kapazitäten in Kombination mit 100 % erneuerbarer Energie. In diesem Zusammenhang strebt AQ Compute die Entwicklung von klimapositiven Colocation-Rechenzentren an und arbeitet derzeit an verschiedenen Konzepten zur Wiederverwendung von Überschusswärme und leistet damit einen aktiven Beitrag zu einer nachhaltigeren Gesellschaft.

Alle Videos
Ninetynine Seconds
Data Centre

Data Centre

Ninetynine Seconds – Nachhaltige Rechenzentren in Norwegen

Unter der Tochtermarke AQ Compute investiert Aquila Capital in nachhaltige Rechenzentren. Carl von Hessen, Head of Data Centre Investments, gibt Einblicke in die Investitionsmöglichkeit. Er erläutert, welche Kriterien wir beim Bau unserer Rechenzentren berücksichtigen und warum Norwegen ein perfekter Standort für die Assetklasse ist.



Alle Webinare
Webinare
Data Centre

Data Centre

Dekarbonisierung der Digitalisierung - nachhaltige Rechenzentren als Investitionsmöglichkeit

Carl von Hessen, Head of Data Centre Investments bei Aquila Capital, David Grundlingh, CEO von AQ Green TeC und Dr. Jens Struckmeier, Gründer und CTO von Cloud&Heat Technologies, diskutieren die Bedeutung der klimafreundlichen Gestaltung des Rückgrats der Digitalisierung und die zugrundeliegende Investitionsmöglichkeit in effiziente und nachhaltige Rechenzentren.
Das Expertenpanel beleuchtet die wesentliche Rolle innovativer und effizienter Rechenzentren aus technologischer, wirtschaftlicher sowie nachhaltiger Perspektive. Insbesondere werden der Investitionsansatz von Rechenzentren sowie die CO2-Reduktionspotenziale im Hinblick auf die Klimaneutralität vorgestellt.



Wasserkraft
Langlebige Technologie mit Speicherkapazität in bewährten Energiemärkten
Mehr lesen
Windenergie
Skalierbare Investitionen mit geringen Energiekosten an Qualitätsstandorten
Mehr lesen
Photovoltaik
Schnell wachsende Technologie mit attraktivem Risiko-Rendite-Profil
Mehr lesen
Energieeffizienz
Ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz
Mehr lesen
Infrastruktur
Auf verschiedenen Wegen zu stabilem Cashflow
Mehr lesen
Green Logistics
Neuer Standard: ökonomische und ökologische Aspekte vereint
Mehr lesen
Wohnungsbau
Umweltbewusste Wohnareale an attraktiven Standorten
Mehr lesen
Land Use & Carbon Forestry
Aktives Management für zertifiziert nachhaltige Investments
Mehr lesen