Whitepaper: Power Purchase Agreements – Perspektiven auf dem Europäischen Markt

In den letzten fünf Jahren ist der Einsatz von PPAs (Power Purchase Agreements) im Bereich Erneuerbarer Energien rasant gestiegen. Sinkende Kosten für die Erzeugung Erneuerbarer Energien, eine sukzessive Reduzierung von Einspeisevergütungen sowie die wachsende Nachfrage von Unternehmen nach grüner Energie haben wesentlich zu dieser Entwicklung beigetragen. PPA Verträge finden sich in vielen europäischen Ländern, ein Großteil konzentriert sich jedoch auf Länder mit begrenzten Subventionen. Während die Nachfrage anhaltend steigt, sind zum Teil Projektentwickler aktiv auf der Suche nach Abnehmern, um die Projekt-Realisierung zu ermöglichen.

Download hier

Ihre Einstellungen: Professioneller Investor aus ändern
Ich bin kein Professioneller Investor.
Bitte autorisieren Sie sich, um Zugang zu den für Sie relevanten Fonds zu erhalten.