Ihre Einstellungen: Professioneller Investor aus ändern
Wasserkraft
Dr. Tor Syverud
Head Investment Management | Hydropower
Aquila Capital Hamburg, Deutschland
"Wasserkraft profitiert von hoher Energieffizienz und stabilen vorhersehbaren Erträgen."

Key Facts

  • 794 Mio. EUR
    Transaktionsvolumen
  • 468 MW
    installierte Kapazität
  • 116
    Kleinwasserkraftwerke
  • 84.037 t
    CO2-Einsparung 2017
Stand 31.03.2018

Wasserkraft-Investments von Aquila Capital

Investmentstrategie
Investmentstrategie

Investmentlösungen für Wasserkraftanlagen von Aquila Capital rücken zunehmend in den Fokus von institutionellen Anlegern, die die langfristig stabilen Cashflows, die geringe Volatilität und niedrige Korrelation zu traditionellen und erneuerbaren Infrastrukturanlagen schätzen. Wasserkraft ist eine effiziente, kostengünstige und ausgereifte Technologie, die von einem hohen Wirkungsgrad profitiert. Wasserkraftanlagen können – bei regelmäßiger Wartung –  Strom über viele Jahrzehnte, oft auch über mehr als 100 Jahre produzieren.

Team und Track Record
Team und Track Record

Aquila Capital investiert seit 2009 aktiv in Wasserkraft. Das engagierte Team von Wasserkraftexperten mit Industrie- und Finanz-Know-how verfügt über einen umfangreichen Track Record. Die Kombination aus fundiertem technischen Know-how und umfassender Finanzindustrieerfahrung trägt erheblich dazu bei, Transaktionen im Bereich Wasserkraft erfolgreich durchzuführen und abzuschließen. Bis heute hat das Team mehr als 100 Wasserkraftwerke in Europa erworben, wodurch Aquila Capital sich einen deutlichen Vorsprung in der Beschaffung und Sicherung der Wasserkraftanlagen für institutionelle Investoren sichern konnte. Dank eines umfangreichen Netzwerks und langjährigen Beziehungen zu den Marktteilnehmern hat Aquila Capital ein stabiles Portfolio und eine umfangreiche Investment-Pipeline an operationellen europäischen Wasserkraftanlagen aufgebaut. Desweiteren verfolgt Aquila Capital einen aktiven Asset Management Ansatz und hat beispielseweise den größten und den zweitgrößten Kleinwasserkraftbetreiber Norwegens fusioniert, um entsprechend Skalenerträge zu heben.

Investment-Möglichkeiten
Investment-Möglichkeiten

Mit Launch des Aquila European Hydropower Fund1 Mitte des Jahres 2015 bietet Aquila Capital Investoren Zugang zu einem ausgewogenen und diversifizierten Portfolio europäischer Wasserkraftanlagen, in das institutionelle Investoren gemeinsam mit unseren Partnern, unter ihnen Europas größter Pensionsfonds, investieren können.

Neben Investitionsmöglichkeiten in Fondsstrukturen konzipieren wir auch maßgeschneiderte Investmentlösungen in Form von individuellen Mandaten oder spezifischen Anlagestrategien und setzen diese für unsere Kunden um.

1Der offizielle Name des Fonds lautet: Aquila Capital European Hydropower Fund GmbH & Co. geschlossene Investmentkommanditgesellschaft beziehungsweise Aquila Capital European Hydropower Fund S.A., SICAV-SIF

Aktuelle Investitionsmöglichkeiten

Aquila European Hydropower Fund S.A.1zum Fondsporträt

1 Der offizielle Name des Fonds lautet: Aquila Capital European Hydropower Fund S.A., SICAV-SIF

 

Neben Investitionsmöglichkeiten in Fondsstrukturen konzipieren wir auch maßgeschneiderte Investmentlösungen in Form von individuellen Mandaten oder spezifischen Anlagestrategien sowie deren Umsetzung.

Bitte sprechen Sie uns an

Aktuelle Transaktionen im Bereich Wasserkraft

Aquila Capital erwirbt sechs norwegische Laufwasserkraftwerke

24.04.2017 - Die Kraftwerke produzieren im Jahresmittel etwa 70 Gigawattstunden (GWh) Strom.

Zur Pressemitteilung

Aquila Capital fusioniert Småkraft und Norsk Grønnkraft

06.12.2016 – Aquila Capital bekräftigt sein langfristiges Engagement in Norwegen und fusioniert Småkraft und Norsk Grønnkraft zum größten Betreiber kleiner Laufwasserkraftwerke in Europa.

Zur Pressemitteilung

Aquila Capital gewinnt Bieterverfahren um Småkraft

11.11.2015 - 45 Bestandskraftwerke mit einer jährlichen Kapazität von über 500 GWh.

Zur Pressemitteilung

Aquila Capital erwirbt zweitgrößten Betreiber von Kleinwasserkraftwerken in Norwegen

13.01.2015 - Norsk Grønnkraft betreibt in Mittel- und Südnorwegen insgesamt 33 Anlagen.

Zur Pressemitteilung

Aquila Capital erwirbt norwegisches Wasserkraftportfolio für APG-Kooperation

18.11.2014 - Erwerb eines 33-prozentigen Anteils am norwegischen Anlagenbetreiber Tinfos.

Zur Pressemitteilung

Unser Wasserkraft-Portfolio in Norwegen

Unsere Experten

Dr. Tor Syverud
Head Investment Management | Hydropower
Aquila Capital Hamburg, Deutschland
Jan Erik Schulien
Senior Investment Manager | Hydropower & Head Energy Research
Aquila Capital Hamburg, Deutschland
Lutz Lögters
Senior Asset Manager | Hydropower
Aquila Capital Hamburg, Deutschland
Joakim Johnsen
Investment Manager | Hydropower
Aquila Capital Oslo, Norwegen
Ali Karagöz
Senior Asset Manager | Hydropower
Aquila Capital Hamburg, Deutschland
Anders Diep-Lynne
Investment Manager | Hydropower
Aquila Capital Oslo, Norwegen
Claudia Ahnert
Investment Manager | Hydropower
Aquila Capital Hamburg, Deutschland
Christian Heidfeld
Asset Manager | Hydropower
Aquila Capital Hamburg, Deutschland
Miles Hilton
Investment Manager | Hydropower
Aquila Capital Hamburg, Deutschland
Kathrin Kramer
Investment Manager | Hydropower
Aquila Capital Hamburg, Deutschland
Ihre Einstellungen: Professioneller Investor aus ändern
Ich bin kein Professioneller Investor.
Bitte autorisieren Sie sich, um Zugang zu den für Sie relevanten Fonds zu erhalten.