• AC – Adaptive Trends Fund ist UCITS-konform und hält über Futures Long- und Short-Positionen
  • Strategie profitiert von erhöhter Volatilität und klaren Preistrends
  • Kombination aus Momentum, Carry und Risikobalancierung zielt auf stabile Renditen auch in Seitwärtsmärkten

Aquila Capital startet einen UCITS-konformen CTA-Fonds der nächsten Generation. Der AC – Adaptive Trends Fund wird von der Aquila Systematic Trading Group gemanagt. Er verbindet die Investmentansätze Momentum und Carry mit einer innovativen Risikobalancierungs-Methode beim Portfolioaufbau. Der Fonds geht sowohl Long- als auch Short-Positionen ein und ermöglicht damit, von Trends und hoher Volatilität an den Märkten zu profitieren. Gleichzeitig können auch bei weniger starken Marktbewegungen positive Renditen erzielt werden, was diese Strategie von den meisten anderen CTA-Strategien unterscheidet.

Der Fonds investiert global diversifiziert in Futures der Anlageklassen Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Währungen. Damit wird eine breite Portfolio-Diversifizierung erreicht, die darauf ausgerichtet ist, unter verschiedensten Marktbedingungen eine positive Performance zu erzielen. Gestartet ist der Fonds mit Assets von über 30 Mio. EUR.

Der Systematic Trading Group gehören Urs Schubiger, Fabian Dori und Dr. Egon Rütsche an. Das Team ist seit Anfang 2017 Teil von Aquila Capital und vereint eine langjährige Erfahrung im Research und Portfolio-Management von Managed Futures und quantitativen Aktienstrategien. Bei den Euro-FundAwards des Finanzen-Verlags hat der AC – Adaptive Diversification 12 Fund EUR B der Systematic Trading Group 2018 mit seiner Performance im Jahr 2017 den dritten Platz bei den Absolute-Return-Strategien erreicht.

Manfred Schraepler, Managing Director und Head of Financial Assets bei Aquila Capital, ergänzt: „Damit bieten wir unseren Investoren Zugang zu einem überaus erfahrenen Team und einem innovativen CTA-Fonds. Dieser wird ein Grundpfeiler für unser wachsendes Angebot liquider alternativer Anlagestrategien sein.“

Über Aquila Capital

Aquila Capital entwickelt innovative Investmentlösungen für institutionelle Investoren weltweit. Seit der Gründung 2001 versteht sich die eigentümergeführte Gesellschaft als Treuhänder ihrer Kunden und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz in der Verwaltung von Sachwert- und Finanzmarkt-Anlagen. Kunden der Aquila Gruppe sind maßgeblich institutionelle Investoren in Europa. Über 200 Mitarbeiter arbeiten an neun Standorten weltweit an der Umsetzung effizienter Investmentstrategien in Fondsstrukturen und individuelle Mandate. Zur Aquila Gruppe gehören sowohl die in Deutschland von der BaFin als Service-KVG lizenzierte Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH als auch die in Luxemburg von der CSSF als AIFM und UCITS Management Company zugelassene Alceda Fund Management S.A.

Verantwortlicher Herausgeber:

Aquila Capital

Susanne Chu

Tel: +49 40 87 5050-100

Fax: +49 40 87 5050-129

PR-Agentur:

PB3C GmbH

Sonja Rösch

Tel: +49 30 72 62 76 165

Fax: +49 30 72 62 76 163