Zugang als

Key Facts

Credit Strategies in Zahlen

  • Prognostizierter Bilanzabbau europäischer Banken aus ihren Bilanzen bis 2018 (Quelle: Creditreform)
    3,2
    Bio. EUR (Basel III)
Investments

Aktuelle Transaktionen

  • 24.04.2017 Wasserkraft

    Aquila Capital erwirbt sechs norwegische Laufwasserkraftwerke

    Die Kraftwerke produzieren im Jahresmittel etwa 70 Gigawattstunden (GWh) Strom.

  • 11.04.2017 Photovoltaik

    Aquila Capital schließt die Entwicklung eines weiteren Photovoltaik-Projekts in Japan ab

    PV-Projekt mit einer installierten Kapazität von 38,4 MWp wurde erfolgreich entwickelt und an einen lokalen institutionellen Investor veräußert.

  • 08.03.2017 Windenergie

    Aquila Capital akquiriert Windprojekt in Finnland

    Der Onshore-Windpark verfügt nach Fertigstellung über eine installierte Kapazität von 14,4 MW.

Anlagestrategie

Die %{asset_class}-Investments von Aquila Capital

fokussieren sich auf Investmentopportunitäten an den Kreditmärkten, die sich aufgrund der nachhaltig gestörten Intermediationsfunktion von Banken in der neuen Normalität seit der Finanzkrise ergeben. Private Haushalte und Unternehmen haben u.U. Schwierigkeiten, ihre Investitionen über klassische Quellen wie Banken zu finanzieren – und dies trotz eines hohen Maßes an Besicherung und attraktiver Renditen. Ziel der Credit-Strategien ist es, attraktive Rendite-Risiko-Profile für Investoren zu sichern. Gleichzeitigt wird so Kreditnehmern der Zugang zu Kapital ermöglicht und Investitionen und Konsum gestützt. Das Ergebnis für Investoren: eine interessante, zu klassischen Anlageklassen unkorrelierte Renditequelle mit hohem gesamtwirtschaftlichen Nutzen.

Für institutionelle Anleger

Wir konzipieren maßgeschneiderte Investmentlösungen für Ihre Anforderungen.

Bitte sprechen Sie uns an.